Start | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt | Suchen | Inhaltsübersicht | Kürzlich aktualisiert | Indexübersicht
Start | Google | Knigge | Sicherh. | Homepages | E-Mail | Schreiben | VoIP | Holz | Kurse | Mehr
 
    
    
 
Sicherheitsbuch

So schützen Sie Ihr Handy, Ihren Computer und Ihre Privatsphäre

Themen des Großen Sicherheitsbuchs sind die Wahrung der Privatsphäre, Handyüberwachung, Datenschutz im Büro, Abhören, Surfen mit Browser-Alternativen, WLAN & Bluetooth, Sicherheitslöcher in kommerzieller Software, Internetspuren, Internetkriminalität einschließ- lich Identitätsdiebstahl und Computersabotage sowie Computerviren, Mailwürmer und Trojaner.

Das Große Sicherheitsbuch ist das Nachfolgebuch von Feind hört mit aus der Freemail-Trilogie und weitet den Fokus auf weitere Bereiche des Internets und des täglichen Lebens aus.

Lesermeinungen zum Sicherheitsbuch

Der Autor macht dem Leser klar, daß es grob fahrlässig ist, ohne Sicherheitsvorkehrungen im Internet zu surfen. Er zeigt die Vorteile einer guten Antispam-Software, um von unnötigen eMails verschont zu werden. Hilfreich auch die Ausführungen zur Antispionage- software: Müssen denn sämtliche Programme eine Verbindung zum Internet aufbauen? Welche Daten werden verschickt? Was passiert mit diesen Daten? Modem-Nutzer werden diese Programme zu schätzen wissen, da sie unnötige Daten unterdrücken und das Surfen wieder schneller machen.

Beängstigend sind meiner Ansicht nach die Ausführungen in einigen neuen Abschnitten, beispielsweise über die organisierte Kriminalität, die sich per Phishing und mittels Botnetzen immer mehr aufs Internetgeschäft verlagert. Auch die neuen Kapitel über alternative Browser, Handys und Bluetooth sind für jeden von Interesse.

Manchem Leser ist vor dem Aufschlagen des Buchs nicht klar, warum er sich schützen soll und warum sein noch so banaler PC für Dritte interessant sei. Dies sollte sich nach etwas Herumblättern im Buch schnell ändern.

Ralf S., Halle

Beim Lesen dieses Buches kamen immer wieder verdrängte Fragen und Unsicherheiten beim Surfen im Internet an die Oberfläche. Als Laie, der froh ist, sich überhaupt im Dschungel des Internets zurechtzufinden, kam dieses Buch wie gerufen.

Schlagwörter, die man aus Presse oder Fachzeitschriften aufge- schnappt hat, verlieren ihre Mystik und verschaffen Transparenz.

Ich entscheide jetzt, wie weit man mich ausspionieren darf. Für mich sind Begriffe wie Dialer, WLAN, Trojaner oder Keylogger keine böhmischen Dörfer mehr, da kann ich nun mitreden.

Silvia K., Aalen

Per PayPal und mit 14tägigen Widerrufsrecht bezahlen:
Lieferzeit: 2 bis 5 Tage

    
    
Start | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt | Suchen | Inhaltsübersicht | Kürzlich aktualisiert | Indexübersicht
Letzte Änderung: Donnerstag, 13.11.2014    Obacht! Diese Webseite ist urheberrechtlich per Copyscape geschützt!   Erstellt von TYPO3-Agentur, Nürtingen/Stuttgart