Start | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt | Suchen | Inhaltsübersicht | Kürzlich aktualisiert | Indexübersicht
Start | Google | Knigge | Sicherh. | Homepages | E-Mail | Schreiben | VoIP | Holz | Kurse | Mehr
 
    
    

Big Data, Überwachung und der Staat

An staatliche Überwachung und damit einhergehende (meist unbewusste) Einschränkung der Meinungsfreiheit haben sich viele Normalbürger gewöhnt. Schließlich habe man nichts zu verbergen.

Allerdings vergessen viele dieser Normalos, dass sie sehr wohl etwas zu verbergen haben, nämlich ihre Privatsphäre. Es gibt zahlreiche Beispiele, die dem Irrglauben per Computer gesammelte Daten können nicht lügen, widersprechen.

Was haben Sie zu verbergen?

Bitte lauschen Sie folgendem Video:

Ich hab nix zu verbergen

 

 

In 2016 gesammelte Artikel zum Thema Big Data, Überwachung und der Staat

  • http://www.heise.de/newsticker/meldung/32C3-Wenn-Algorithmen-entscheiden-und-toeten-3057086.html
  • http://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-10-Microsoft-kriegt-Bitlocker-Nachschluessel-frei-Cloud-3056977.html?wt_mc=nl.ho.2015-12-31
    
    
Start | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt | Suchen | Inhaltsübersicht | Kürzlich aktualisiert | Indexübersicht
Letzte Änderung: Sonntag, 14.05.2017    Obacht! Diese Webseite ist urheberrechtlich per Copyscape geschützt!   Erstellt von TYPO3-Agentur, Nürtingen/Stuttgart