Start | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt | Suchen | Inhaltsübersicht | Kürzlich aktualisiert | Indexübersicht
Start | Google | Knigge | Sicherh. | Homepages | E-Mail | Schreiben | VoIP | Holz | Kurse | Mehr
 
    
    

Anglizismen auf Deutsch

An dieser Stelle möchte meine Vorschläge für die Eindeutschung bzw. Übersetzung von englischsprachigen Fachbegriffen, vor allem aus dem EDV-Bereich darlegen. k.O.-Frage ist und bleibt:

Wie erklär ich das meiner Mutter?

Ja, diese Frage stelle ich mir wirklich. Aufgrund meienr Erfahrung aus eingen hundert VHS-Kursen in den letzten 10 Jahren weiß, dass entweder bestimmte deutsche Entsprechungen angelsächsischer Begriffe unterschiedlich aufgefasst und der Anglizismus selbst oft nicht verstanden wird.

Daher gibt es nachfolgend eine einfache Liste, in der links das Fremdwort steht. nach "->" befindet sich die von mir empfohlene deutsche Entsprechung in Klammern entweder eine Begriffsdefinition oder weitere Vorschläge, die man synonym nutzen kann.

Am einfachsten per STRG+F im Browser nach dem gewünschten Begriff suchen.

Liste von EDV-Anglizismen mit deutschen Übersetzungen

  • Advertiser -> Werbetreibender, Werbender
  • Advertising -> Bewerben, Werben
  • Anbieterkennzeichnung (dt. juristischer Begriff) -> Impressum
  • Backend -> Verwaltung, Verwaltungsoberfläche
  • Breadcumb -> Brotkrumen, meist aber Brotkrumenmenü
  • Button -> Taste
  • Call to Action (CTA) -> Handlungsaufforderung
  • Checkbox -> Ankreuzfeld
  • Cockpit -> Steuerkonsole
  • Community -> Gemeinde
  • Copyright -> Urheberrecht
  • Cross-Device-Advertising -> Plattformübergreifendes Werben
  • Dashboard -> Arbeitsplatz, Steuerkonsole
  • Disclaimer -> Haftungsbeschränkung
  • Double-Opt-In -> zweistufige Anmeldung, zweistufiges Anmeldeverfahren, zweistufiger Anmeldeprozess
  • Dropdown-Feld -> Auswahlfeld
  • E-Shop -> Internetladen, Onlineshop
  • FAQ -> HGF
  • Flyer -> Handzettel
  • followen -> folgen
  • Frontend -> Anguckansicht
  • Handout/Handouts -> Handausreichung/Handausreichungen
  • Header -> Kopf, Kopfleiste
  • Home -> Startseite
  • Homepage -> Homepage (= ist ein Netzauftritt, der aus vielen Webseiten besteht und Inhalte strukturiert geordnet anbietet. Weniger als 5 Webseiten -> Webvisitenkarte)
  • liken -> gefallen, Gefällt-Mir drücken
  • Onlineshop -> Internetladen, Onlineshop
  • Payment -> Bezahlen, Bezahlung
  • Pulldown-Feld -> Auswahlfeld
  • Radiobutton -> Auswahlknopf
  • Shitstorm -> Empörungswelle
  • Sidebar -> Seitenleiste
  • Sitemap -> Seitenverzeichnis, Inhaltsverzeichnis, Seitenübersicht, Inhaltsübersicht
  • Squeezepage -> E-Mail-Einsammelseite
  • Thumbnail -> Vorschaubild
  • updaten -> aktualisieren
  • User -> Nutzer (Benutzer)
  • voten -> abstimmen
  • Weblog -> Webtagebuch, Blog
  • Webpage -> Webseite, Internetseite
  • Webshop -> Internetladen, Internetgeschäft, Onlineshop, Webshop
  • Website -> Homepage, Netzauftritt

Einfach trauen, die deutschen Begriffe zu verwenden

Bei der ersten Nutzung hört es sich vielleicht etwas komisch an, aber wenn Ihr diese Begriffe öfters nutzt, versteht Euch auch meine Mutter und Eure vielleicht auch. Auf jeden Fall aber die vielen Zuhören, Kursteilnehmer, Gesprächspartner etc.

Kritiker bezeichnen die übermäßige Verwendung von Anglizismen als
Spracharmut,
denn oft gibt es deutsche Entsprechungen.

    
    
Start | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt | Suchen | Inhaltsübersicht | Kürzlich aktualisiert | Indexübersicht
Letzte Änderung: Freitag, 01.01.2016    Obacht! Diese Webseite ist urheberrechtlich per Copyscape geschützt!   Erstellt von TYPO3-Agentur, Nürtingen/Stuttgart